Ruht euch nicht auf euren Lorbeeren aus

  • Beitrags-Kategorie:Vater Absolut

Hallo, meine lieben Kinder!

Und der letzte Punkt, auf den ich euch bezüglich eurer Arbeit mit Energien aufmerksam machen möchte, ist folgender: Ruht euch niemals auf euren Lorbeeren aus! 

Solange ihr euch in der dreidimensionalen Welt befindet, werdet ihr stets auf die Probe gestellt.

Ich weiß, dass viele von euch, nachdem sie zum Beispiel mehrere Übungen gemacht haben, um Angst, Groll oder Schuldgefühle loszuwerden, glauben, dass sie diese negativen Emotionen bereits aufgearbeitet haben. 

Höchstwahrscheinlich wurde euer Bewusstsein in der Tat gewissermaßen bereinigt.

In Wirklichkeit habt ihr es geschafft, die oberste Schicht der angesammelten Programme zu entfernen, denn mächtige und hartnäckige Emotionen dringen sehr tief in euer Unterbewusstsein ein, sodass es praktisch unmöglich ist, sie nach ein paar Übungen loszuwerden.

Das Leben wird euch beweisen, dass sie noch da – in eurem Unterbewusstsein – sind und wollen vollständig aufgearbeitet werden.

Und jetzt möchte ich euch in ein Geheimnis einweihen.

Woran erkennt ihr, ob ihr euer Unterbewusstsein endlich von einer bestimmten negativen Emotion befreit habt?

Das ist dann der Fall, wenn ihr vergessen habt, dass es diese Emotion gibt. Ihr werdet euch dieser Emotion gar nicht mehr bewusst sein. 

Wenn ihr zum Beispiel von jemandem hört oder selbst sagt: „Ich konnte mich von Angst komplett befreien“ oder „Ich konnte bereits allen vergeben“ oder „Ich mache mir keine Vorwürfe“, bedeutet dies, dass Energien von Angst, Groll oder Schuldgefühle noch da sind.

Und sie machen sich dadurch bemerkbar, dass ihr an sie denkt, über sie redet und glaubt, sie endlich gezähmt zu haben.

Wenn diese Emotionen aus eurem Energieraum und Unterbewusstsein wirklich verschwunden sind, werdet ihr euch einfach nicht mehr an sie erinnern.

Es wird nichts mehr geben, weder in eurem Verstand, noch in eurem Unterbewusstsein, noch in eurem Leben, woran ihr euch erinnern könnt.

Aber um einen solchen Zustand zu erreichen, müsst ihr lernen, die negativen Programme wahrzunehmen und jene Situationen zu erkennen, die diese Programme aktivieren und Negatives nach außen hin manifestieren.

Selbst flüchtige Gefühle von Groll, Angst, Schuld, die ihr zu erkennen und in den hochschwingenden Göttlichen Energien aufzulösen schafft, sind ein Zeichen dafür, dass sie noch tief in eurem Unterbewusstsein verankert sind.

Es ist wichtig, die Ursache für diese Gefühle zu verstehen, um an der Situation oder an der Beziehung zu dem Menschen, der diese Situation verursacht hat, zu arbeiten.

Stück für Stück werdet ihr euch jenen Zustand eurer Seele erarbeiten, in dem keine negativen Emotionen in eurem Leben aufkommen werden, und so werdet ihr von Energie der Bedingungslosen Liebe umgeben sein, die weder Verurteilung noch Spaltung kennt und das Tor zur Fünften Dimension öffnet.

Ihr habt sicher schon bemerkt, dass die Schwingungen eines Menschen umso niedriger sind, je mehr er über seine eigenen Unzulänglichkeiten und die der anderen spricht. 

Ein erleuchteter Mensch ist meistens still. Er strahlt Licht und Liebe aus, die keine Worte brauchen. 

Allein durch seine Anwesenheit heilt er die Seelen der anderen und füllt den Raum um ihn herum mit Energien von höchsten Schwingungen. 

Er spricht nur, wenn er das Gefühl hat, dass jemand seine Hilfe und Unterstützung braucht, und er findet immer die richtigen Worte und Ausdrücke für diesen Menschen.

Lernt, meine Lieben, euer energetisches und geistiges Potenzial zu fühlen, ohne euch selbst zu überschätzen oder zu unterschätzen.

Objektiv gegenüber sich selbst zu sein bedeutet nicht, ein anspruchsvoller und strenger Richter zu sein. 

Die Objektivität der Wahrnehmung hilft euch lediglich zu erkennen, woran ihr noch zu arbeiten habt, ohne euch selbst zu täuschen und ohne Gewünschtes für bereits Realisiertes zu halten.

Liebt euch selbst so wie ihr seid, aber denkt gleichzeitig immer daran, dass es keine Grenzen für die geistige Vollkommenheit gibt.

Ich segne euch und liebe euch unendlich!

Vater Absolut hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 9. Juli 2022

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/okno-v-novyy-mir-ne-ostanavlivaytes-na-dostignutom/