„Revision“ eurer inneren Eigenschaften

  • Beitrags-Kategorie:Vater Absolut

Hallo, meine lieben Kinder!

Heute werden wir darüber sprechen, warum einige von euch das Gefühl der Minderwertigkeit, einschließlich der energetischen Minderwertigkeit, nicht loswerden können.

Obwohl wir bereits viel über dieses Thema gesprochen haben, möchte ich eure Aufmerksamkeit auf eine weitere „Facette“ dieses Phänomens lenken, die normalerweise übersehen wird.

Es handelt sich um die Verletzlichkeit eures inneren Selbstwertgefühls, die nicht durch äußere Faktoren verursacht wird, sondern durch eure Selbstwahrnehmung, die auf euren natürlichen Eigenschaften basiert.

Es sind eure inneren Eigenschaften, deren Einfluss auf euch am schwersten zu überwinden ist. Sie wurden euch für eure aktuelle Inkarnation genau in der Form gegeben, die den Bedürfnissen eurer Seele in dieser Phase ihrer Entwicklung am besten entspricht.

Mit anderen Worten, ihr alle seid bereits mit bestimmten „Einstellungen“ für die Wahrnehmung der Welt geboren worden.

Jene Hindernisse des geistigen Plans, die ihr in euren früheren Inkarnationen in der dreidimensionalen Welt nicht überwinden konntet, kehren zu euch immer wieder zurück, bis ihr sie vollständig aufgearbeitet habt.

Selbst für einen geistig reinen Menschen sind diese Hindernisse meistens Angst in all ihren Erscheinungsformen, falscher Stolz, Heuchelei. Manchmal ist der Mensch seiner Heuchelei nicht bewusst. Schließlich ist sein Wunsch, besser zu erscheinen, als er wirklich ist, bereits Heuchelei. Auch Bescheidenheit setzt in gewissem Maße die Würde des Menschen herab und ist aus dieser Sicht keine gute Eigenschaft.

Diese Eigenschaften sind heimtückisch, weil sie für den Menschen schwierig zu sehen sind und weil sie in der dreidimensionalen Welt sehr verbreitet sind und nicht als etwas Schändliches angesehen werden. Manchmal ändern sie sogar ihr Vorzeichen von „Minus“ zu „Plus“.

So hilft Angst einem Menschen, Gefahren zu vermeiden und hält ihn davon ab, riskante Dinge zu tun.

Aus falschem Stolz wird Stolz und aus Bescheidenheit Sanftmut, die von der modernen Gesellschaft überhaupt nicht verurteilt werden.

Was die Heuchelei betrifft, so ist sie bis zu einem gewissen Grad fast jedem Bewohner der Erde inhärent, mit sehr wenigen Ausnahmen, da extreme Aufrichtigkeit und Reinheit in eurer Gesellschaft oft als Dummheit und Ohnmacht wahrgenommen werden.

Eine solche Verdrehung der Konzepte ist natürlich kein Zufall, denn die dreidimensionale Welt diktiert ihre eigenen Überlebensregeln.

Aber jetzt, an der Schwelle zur Fünften Dimension, ist es an der Zeit, meine Lieben, der Wahrheit ins Auge zu sehen und alles an seinen Platz zu bringen, zumindest in seiner eigenen Seele.

Natürlich sollte man dabei vorsichtig vorgehen, um keine Schmerzen und Leiden sich selbst und seinen Angehörigen zuzufügen.

Dennoch ist es jetzt dringend notwendig, die eigenen inneren Eigenschaften zu „revidieren“, und zwar nicht unter Berücksichtigung der Realität der dreidimensionalen Welt, sondern aus der Position eines Menschen, dessen Bewusstsein die Ebene der vierten oder sogar der Fünften Dimension erreicht hat.

Dies wird euch helfen, euch selbst von außen zu betrachten und jene Eigenschaften zu korrigieren, die ihr bisher nicht geschafft habt, zu korrigieren.

Nur wenn ihr euch von der letzten „Schmutzschicht“ der dreidimensionalen Welt befreit habt, könnt ihr wahres Selbstvertrauen erlangen, das nicht auf falschen Werten, Gewohnheiten und Traditionen der dreidimensionalen Welt beruht, sondern auf ewigen geistigen Werten, die sich ebenfalls an den ewigen und unveränderlichen Gesetzen des Universums messen.

Und ich segne euch dafür!

Euer euch unendlich liebender Vater Absolut hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 18. Dezember 2023

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/reviziya-svoih-vnutrennih-kachestv/