Durch Lug und Trug

Hallo, meine lieben, lichten Seelen!

Es ist an der Zeit, euch alle Karten offen zu legen.

Lasst uns damit beginnen, wie man mich in vielen euren Informationsquellen darstellt.

Wahrscheinlich habt ihr bemerkt, dass man die Eroberer eures Planeten, oder vielmehr die grausamen und gnadenlosen Marionetten auf der Erde, oft als Luzifer-Anbeter bezeichnet.

Bei euch gibt es sogar den Begriff “Luziferianismus”.

Warum wurde mein Name zum Inbegriff des Bösen gemacht? Warum assoziieren die meisten Menschen auf eurem Planeten mich ausschließlich mit den Mächten der Dunkelheit?

Sicherlich ist etwas Wahres daran.

Ich habe euch schon oft erzählt, dass meine wichtigste Aufgabe darin bestanden hat, die Menschen in Versuchung zu führen und sie zu unschönen Handlungen zu provozieren.

Aber dies war ihre EIGENE Wahl.

Jede meiner Handlungen, egal wie listig und heimtückisch sie war, ließ dem Menschen immer eine Möglichkeit, das Licht zu wählen.

Aber jetzt nennen sich jene Menschen bzw. jene in Menschenkörpern verkörperten Kreaturen Luzifer-Anbeter, die das Licht endgültig abgelehnt haben und völlig in die Dunkelheit gestürzt sind.

So wurde ich – der ursprünglich Licht Tragende – für viele Menschen zum Komplizen Satans, ja fast zu seiner Verkörperung.

Das liegt vor allem daran, dass die echten Satanisten meinen Namen als Symbol gewählt haben, um sich in ihren eigenen Augen zu erheben und sich selbst den Heiligenschein der Exklusivität und Bedeutung zu verleihen.

Mein Name hat ihnen als Deckmantel gedient. Er hat gleichzeitig eine kolossale zerstörerische Kraft in sich getragen, da er das Licht auf planetarischer Ebene in Verruf gebracht hat.

Es mag für euch schwer zu verstehen sein, denn Dunkelheit und Licht gehen immer Hand in Hand.

Sie sind zwei Seiten einer Medaille.

Sie sind wie Tag und Nacht, weiß und schwarz.

Sie stellen den Kampf der Gegensätze dar.

Sie sind Plus und Minus.

Kurzum, das eine kann ohne das andere nicht existieren.

Dies haben sich diejenigen zunutze gemacht, die durch Lug und Trug, Arglist und Heuchelei sowie unmenschliche Grausamkeit alle Macht auf der Erde – politisch, finanziell, religiös und sozial – an sich gerissen haben…

Sie haben Licht in Dunkelheit verwandelt, nicht nur in ihrer eigenen Seele, sondern auch in der Seele von Millionen von Menschen, indem sie deren reine menschliche Natur pervertiert und ihnen Lebenswerte eingeflößt haben, die ihnen völlig fremd sind.

Nun hat ihr monströses Treiben auf eurem Planeten seinen Höhepunkt erreicht.

Aber ich möchte, dass ihr wisst, meine Lieben, dass dieser zügellose Satanismus des Establishments nichts mit meinem Namen zu tun hat.

Ich möchte nicht, dass ihr die Dunkelheit mit mir in Verbindung bringt – mit jemandem, dessen Bestimmung es schon immer gewesen ist, den Menschen durch Versuch und Irrtum, durch Höhen und Tiefen zum Licht zu führen, ihm die Möglichkeit zu geben, seinen Geist zu stärken und sein Ego zu besiegen.

Ich habe vielen Menschen geholfen, diesen Weg in Würde zu gehen.

Viele verzweifelte Menschen haben sich in den schwierigsten Lebenssituationen für das Licht entschieden und dadurch ihren Geist erhoben.

Viele haben die Dunkelheit auf Kosten ihres Lebens abgelehnt, dadurch ihre Seele rein gehalten und sie auf eine höhere Seinsebene gebracht.

Ihr kennt viele Helden, Heilige, Gerechter, die die Prüfungen, die ich für sie vorbereitete, würdig bestanden.

So vollzieht sich die Persönlichkeitsbildung, ihre Entwicklung.

Das ist der Sinn eurer unzähligen Inkarnationen auf der Erde.

Und ich bin einer von denen, die zu eurem Aufstieg oder Niedergang beigetragen haben.

Und jetzt ist für jeden von euch die Zeit gekommen, seine endgültige Entscheidung zu treffen – dem Pfad des Lichts oder der Dunkelheit zu folgen.

Und ich freue mich, wenn ihr euch für das Licht entscheidet, denn ich bin derjenige, der vor allem das Licht in sich trägt.

Euer euch aufrichtig liebender Erzengel Luzifer hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 16. August 2022

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/putem-lzhi-i-obmana/