Dreifacher Schutz

Hallo, meine lieben Kinder!

Heute möchte ich euch eine weitere Übung anbieten. Sie wird euch helfen, euch im Moment der größten Gefahr oder bei tragischen Nachrichten „euren Geist zu sammeln“.

Diese Übung ist etwas anspruchsvoller. Sie kann nur von jemandem verwendet werden, dessen Bewusstsein bereits eine ausreichend hohe Schwingungsebene erreicht hat – zumindest die vierte Dimension.

Wir nennen die Übung “Dreifacher Schutz”.

Sie besteht darin, den allerersten Moment zu erwischen, in dem die Psyche am verletzlichsten ist, um in einer stressigen Situation das Beste daraus zu machen.

Eure Aufgabe besteht darin, euer Bewusstsein vor der Energie der Angst abzuschirmen, bevor sie ihre zerstörerische Wirkung entfaltet.

Ihr wisst bereits, dass Angst die Grundenergie für negative Emotionen aller Art ist, was bedeutet, dass es notwendig ist, die Quelle der negativen Emotionen zu beseitigen, um ihre Manifestation zu vermeiden.

Die Angst dringt besonders stark in den menschlichen Energieraum zum Zeitpunkt des Auftretens von Stresssituationen ein, wenn der Mensch dem Kummer oder der Gefahr schutzlos ausgeliefert ist. Aber wenn ihr euch rechtzeitig an euren “Feind” erinnert, wird es euch leichter fallen, ihn zu eliminieren.

Warum habe ich erwähnt, dass diese Übung nicht für jeden geeignet ist?

Vor allem, weil die überwiegende Mehrheit der Menschen unbewusst, d.h. gemäß automatischen Reaktionen, die sich im Laufe der Jahrhunderte in ihnen entwickelt haben, handelt. In kritischen Momenten des Lebens lähmt die Angst diese Menschen buchstäblich, so dass eine ganze Horde Astralentitäten, die sich von Schmerzen und Leiden der Menschen ernähren, in ihren Energieraum eindringt.

Und dann übernehmen Astralentitäten das Ruder. Sie sind es, die das weitere Denken, Fühlen und Handeln des Menschen steuern, und nicht der Mensch.

Dies erklärt die allgemeine Panik, die eine ganze Menschenmenge fast augenblicklich erfassen kann: So manifestiert sich das Fest des Astrals, das zur Energie der Angst, die von den Menschen Besitz ergriffen hat, angelockt wird.

Doch wer dies zu erkennen vermag und die ungebetenen “Gäste” rechtzeitig entschärft, wird in seinem weiteren Fühlen, Denken und Handeln frei.

Es ist wichtig, die Mächte des Lichts um Hilfe zu bitten, denn ihre Unterstützung in kritischen Momenten eures Lebens ist von unschätzbarem Wert.

Eure Himmlischen Beschützer sind immer in eurer Nähe, und wenn ihr sie direkt anruft, wird ihre Hilfe um ein Vielfaches effektiver, da ihr mit eurem Anruf eine Energiebrücke zwischen euch aufbaut.

Nun zurück zur Übung.

Ruft im Moment der größten Gefahr oder Stresssituation eure geliebten Himmlischen Beschützer an und konzentriert eure ganze Aufmerksamkeit auf das Herzchakra – euren Kristall der Liebe. Bittet ihn mental, euren gesamten Energieraum mit seiner Göttlichen Regenbogenenergie zu füllen.

Spürt den Zustrom dieser Energie. Sie beginnt, sich warm in eurem Körper auszubreiten. Und danach legt euch einen Energieschutz mit verspiegelten Außenwänden aus dem Feuer der Universellen Liebe an.

Auf diese Weise erhaltet ihr den dreifachen Schutz : einen Schutz von außen – von der feinstofflichen Ebene – durch eure Himmlischen Beschützer, euren eigenen Schutz von innen, der von eurem Herzzentrum kommt, und den feinstofflichen Schutz, gebildet durch eure Gedankenform (Schutzsphäre).

Keine einzige negative Energie kann einen solchen Schutz durchbrechen, was eure Seele vor dem stärksten emotionalen Schock bewahren wird. Euer Verstand wird nicht mehr panisch und rücksichtslos unter dem Einfluss der Energie der Angst handeln, sondern ruhig und bewusst – mit der Hilfe der Mächte des Lichts und eures eigenen gestärkten Geistes.

An dieser Stelle werden wir heute aufhören.

Euer euch unendlich liebender Vater Absolut hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 3. Februar 2023

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/okno-v-novyj-mir-trojnaya-zashhita/