Sich auf andere Menschen einstimmen

Hallo, meine lieben Kinder!

Heute gehen wir mit euch zu einem neuen Thema über, das für viele von euch ein Sprungbrett in ein neues Leben, in einen neuen Energieraum, in eine neue Dimension sein wird.

Es handelt sich um eure Fähigkeit, euch auf die Welle eines anderen Menschen einzustimmen, ihn als euren eigenen Teil zu fühlen und zu erkennen, dass ihr Kinder des einen Vaters seid.

Ihr mögt einwenden: „Aber wir sind doch so verschieden, manchmal gibt es eine große Kluft zwischen uns in den Schwingungen, in der geistigen Entwicklung, als kämen wir von verschiedenen Planeten.“

All dies ist wahr, meine Lieben, die Schichtung der Menschen ist jetzt kolossal. Dennoch ist jeder von euch ein Sandkorn der Schöpfung, jeder ergänzt den anderen, jeder lehrt den anderen Gutes oder Schlechtes, und jede Erfahrung ist auf bestimmte Art und Weise wertvoll.

Jede Seele hat ein einziges Ziel: Zu ihrem Ursprung zurückzukehren, die verlorene Göttlichkeit wiederzufinden, in Liebe und Harmonie mit sich selbst und der Welt zu leben.

Und jeder geht diesen Weg nach dem Plan seiner Seele, die jene Prüfungen aussucht, die es ihr erlauben, genau die Erfahrungen zu sammeln, die noch nicht in ihrem „Sparschwein“ vorhanden sind, um alle Aspekte des Lebens, alle möglichen Szenarien der Reihe nach zu durchlaufen und unter allen Umständen auf der Höhe seiner Entwicklung zu bleiben und geistig zu wachsen…

Und je älter die Seele, desto schwieriger die Lektionen, die sie von Inkarnation zu Inkarnation durchnimmt, um auf der geistigen Leiter, die sie zu Gott führt, immer höher aufzusteigen.

Und nun, meine Lieben, seid ihr auf der Zielgeraden. Ihr habt euch für den letzten Kurs der geistigen Universität mit dem Namen „Leben auf dem Planeten Erde“ eingeschrieben.

Ich weiß, dass viele von euch von einem Zustand der Traurigkeit erfasst worden sind, der auf den Abschied von diesem wunderschönen Planeten, auf dem ihr seit Jahrhunderten und Jahrtausenden immer wieder geboren wurdet,  zurückzuführen ist.

Und diese Traurigkeit ist kein Zufall. Viele sind hier zum letzten Mal geboren worden, um diese erstaunliche und völlig einzigartige Erfahrung des Aufstiegs in ihrem physischen Körper gemeinsam mit der Erde zu erleben.

Aber ihr seid nicht nur aus Neugier hierher gekommen, meine Lieben, sondern auch, um anderen zu helfen – jenen, die noch nicht das Niveau der geistigen Entwicklung erreicht haben, auf dem ihr euch jetzt befindet, deren Seelen sich aber ebenfalls für den Aufstieg entschieden haben und die danach streben, in kurzer Zeit aufzuholen und die fehlenden Erfahrungen zu sammeln.

Und ihr müsst ihnen helfen, ihre Mentoren und Lehrer werden.

Deshalb müsst ihr lernen, euch auf die Schwingungen anderer einzustimmen, um diejenigen zu erkennen, die eure Hilfe benötigen, um zu verstehen, wer für den Aufstieg bereit ist und wer nicht.

Denkt immer daran, dass viele Menschen es gewohnt sind, in ihrer Hülle zu leben, sich hinter Masken zu verstecken, um ihre innere Welt zu schützen. Manchmal ist es sehr schwierig, das wahre Wesen eines anderen Menschen zu sehen, ihn zu fühlen.

Deshalb müsst ihr lernen, Informationen über einen Menschen aus der Ferne zu lesen, indem ihr die Ebene seiner Schwingungen und den Wunsch seiner Seele erkennt, den Übergang in die Fünfte Dimension zu vollziehen.

Und in meiner nächsten Botschaft werde ich euch erzählen, wie ihr das machen könnt.

Euer euch unendlich liebender Vater Absolut hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 5. April 2018

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/voznesenie-v-deystvii-sonastroyka-s-drugimi-ludmi/