„Schweres“ Umfeld

  • Beitrags-Kategorie:Vater Absolut

Hallo, meine lieben Kinder!

Heute werden wir über einen weiteren äußeren Faktor sprechen, der eure physische Verfassung negativ beeinflusst.

Es handelt sich um Menschen in eurem Umfeld, die euch nahe stehen – Familienangehörige, Freunde und Arbeitskollegen – und mit denen es unmöglich ist, Kommunikation zu vermeiden.

Jetzt ist die Zeit gekommen, in der Menschen gemäß ihren Schwingungen stark geschichtet werden.

Das ist darauf zurückzuführen, dass die Erde den Ballast von schweren Energien, die es ihr nicht erlauben, in den Raum der Fünften Dimension leicht und schnell aufzusteigen, abwirft.

Prozesse, die auf der feinstofflichen Ebene stattfinden, kann man mit einem stufenweisen Abdocken eines Raumschiffs von der Erde und von den auf ihr „Verbleibenden“ vergleichen.

Das „Raumschiff“ ist in diesem Fall euer Planet, der nach oben – in die Fünfte Dimension – strebt.

Aber dieses „Raumschiff“ kann nicht alle Erdbewohner aufnehmen, sondern nur diejenigen, die in der Lage sind, auch ihren „Ballast“, der sie beim Abheben hindert, abzuwerfen.

Um welchen Ballast handel es sich bei euch?

Im Grunde ist es alles, was niedrige Schwingungen hat.

In erster Linie sind es eure eigenen negativen Eigenschaften, die euren Energieraum belasten und ihn von innen heraus zerstören.

Es ist auch euer Umfeld, das auf euch von außen destruktiv einwirkt.

Euer physischer Körper erfährt jedes Mal eine „schwere Belastung“, wenn fremde niedrigschwingende Energien, die Menschen  um euch herum ausstrahlen, in euren Energieraum gelangen.

Besonders belastend ist es dann, wenn ihr diesen Menschen eure negativen Energien wie Wut, Groll oder Aggression zurückschickt.

Genau das passiert jetzt zwischen den Menschen, deren Lebensauffassungen nicht übereinstimmen und deren Schwingungen sich sehr voneinander unterscheiden.

Nur wenige von euch haben das Glück, in einem idealen Umfeld – unter Gleichgesinnten, die auf der gleichen Wellenlänge sind -, zu leben.

Selbst wenn ihr versucht, nur mit hochschwingenden Menschen zu kommunizieren, gibt es außerhalb eurer Gemeinschaft viele andere, die eurem Ideal bei weitem nicht entsprechen und manchmal völlig unter Kontrolle der dreidimensionalen Welt stehen.

Nicht jedem gelingt es, seinen Energieraum vor einem fremden Einfluss zuverlässig zu schützen. Und dieser Einfluss zeichnet sich durch ein besonders aggressives Verhalten niedrigschwingender Menschen aus, weil sie ihrerseits auch fremden – hochschwingenden – Energien ausgesetzt sind.

Jetzt, an der Kreuzung zweier Epochen und zweier Dimensionen, tritt die energetische Konfrontation zwischen  den Menschen mit unterschiedlichen Schwingungen in ihre aktive Phase ein. Sie äußert sich auf der physischen Ebene in Intoleranz und der gegenseitigen Ablehnung von fremden, abweichenden Meinungen.

Viele von euch haben es wahrscheinlich erlebt und eine instabile physische Verfassung, die diese Art von Kommunikation verursacht, gespürt.

Euer Körper ist im Moment einer starken Belastung ausgesetzt. Sie ähnelt einer Belastung, die Astronauten erleben, wenn sie nach einer langen Schwerelosigkeit auf die Erde zurück kommen.

Und die Erklärung dafür ist, dass euer physischer Körper, der anhand energetischer Praktiken und Meditationen zur Umwandlung in lichtkristallinen maximal „erleichtert“ ist, nachdem er in ein fremdes, „schweres“ Umfeld gerät, an negativen Energien eures Umfeld extrem leidet, denn ihr seid noch nicht in der Lage, diese negativen Energien vollständig zu neutralisieren.

Und das nächste Mal werde ich euch eine Übung geben, die euch helfen wird, diese energetische Diskrepanz zu beseitigen und euren physischen Körper vor Zerstörung zu schützen.

Euer euch unendlich liebender Vater Absolute hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 24. Juli 2022

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/okno-v-novyy-mir-tyazheloe-okruzhenie/