Kinder der neuen Generation

Hallo, meine lieben Kinder!

Heute möchte ich unser Gespräch über die Erziehung der Kinder der Zukunft zusammenfassen.

Die oberste Priorität für euch sollte die Umstrukturierung ihres Bewusstseins von dual zu unipolar sein.

Und dafür solltet ihr jeden Vergleich mit anderen Kindern vermeiden und betonen, dass jeder Mensch einzigartig ist. Jeder ist aufgrund seiner natürlichen Fähigkeiten in etwas gut. Darin besteht seine EINZIGARTIGKEIT.

Und die Aufgabe der Erwachsenen besteht darin, diese Einzigartigkeit so früh wie möglich im Kind zu erkennen und seine natürlichen Fähigkeiten so weit wie möglich zu entwickeln.

Es ist auch sehr wichtig, eurem Kind von klein auf soziale Kompetenzen beizubringen: die Gewohnheit, auf die Wünsche und Bedürfnisse seiner Mitmenschen zu hören.

Aber dies muss so geschehen, dass Exzesse in die andere Richtung – die völlige Vernachlässigung seiner eigenen Interessen – vermieden werden sollen. Denkt immer daran, dass die Liebe zu euch selbst die Liebe zu anderen Menschen nicht ausschließt, im Gegenteil, sie ist die Grundlage harmonischer Beziehungen.

Um etwas mit anderen zu teilen, muss man es haben.

Und das gilt nicht nur für materielle Dinge, sondern auch für den inneren – geistigen – Inhalt des Menschen.

Gemäß den Universellen Gesetzen der Anziehung und Reflexion erhält jeder Mensch immer das, was er nach außen ausstrahlt.

Und das geschieht mal mit einem „Pluszeichen“, mal mit einem „Minuszeichen“.

Wenn also ein Mensch Liebe und Respekt für sich selbst als Gottes Geschöpf erfährt, sind seine Schwingungen ziemlich hoch, was bedeutet, dass Menschen und Ereignisse mit ähnlichen Schwingungen von ihm angezogen werden. Als Ergebnis werden Gruppen und Gemeinschaften entstehen, in denen Liebe und gegenseitiger Respekt herrschen werden.

Wenn ein Mensch sich selbst nicht liebt, nicht respektiert und ständig nach allen möglichen Mängeln in sich selbst sucht, sind seine Schwingungen niedrig. Menschen mit den gleichen niedrigen Schwingungen werden von ihm angezogen.

Dies kann auf unterschiedliche Weise geschehen. Das können „Verlierer“ wie er sein, oder umgekehrt diejenigen, die ein Opfer suchen, um ihre eigenen Ambitionen zu befriedigen.

Auf jeden Fall wird ein Mensch, der sich selbst nicht liebt, nicht in der Lage sein, harmonische Beziehungen zu seinen Mitmenschen aufzubauen, weil er nichts Gutes mit ihnen zu teilen hat.

Und das Letzte, woran ich euch erinnern möchte. Vermeidet jeglichen Wettbewerb zwischen Kindern.

Versucht, für sie solche Spiele und Aktivitäten zu finden, bei denen jedes Kind seine Talente und Fähigkeiten voll ausschöpfen kann und bei denen sich jedes Kind gegenseitig ergänzt und nicht versucht, sich von den anderen abzuheben.

Und es ist auch sehr wichtig, eurem Kind beizubringen, sich über den Erfolg anderer zu freuen, was die Schwingung in jeder Gruppe oder Gemeinschaft von Menschen stark erhöht.

Es ist diese Eigenschaft des Menschen, die zur Umstrukturierung des dualen Denkens in ein unipolares Denken beiträgt und eine Atmosphäre der Liebe und des Respekts füreinander schafft.

Aber am wichtigsten ist, dass ihr eure Kinder als Gleichberechtigte behandelt, denn nicht nur ihr, sondern auch sie können euch viel beibringen, wenn ihr ihnen zuhört.

Vergesst nicht, dass jetzt die reinsten und ältesten Seelen auf euren Planeten kommen, die auf der Erde der Fünften Dimension leben werden.

Ich segne euch und liebe euch über alles!

Vater Absolut hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 9. März 2023

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/okno-v-novyj-mir-deti-novogo-pokoleniya/