Imitat der Spiritualität

Hallo, meine lieben Kinder!

Heute werden wir das Gespräch über den Einfluss der Reptiloiden auf die esoterische Welt fortsetzen, die jeden Tag immer mehr Menschenseelen, deren Schwingungen zusammen mit den Schwingungen der Erde zunehmen, in ihre Umlaufbahn bringt.

Es ist äußerst wichtig, dass der Mensch in diesem sakralen Bereich des menschlichen Seins nicht in die Falle der Reptiloiden tappt.

Euch wurden bereits viele Tipps gegeben, wie ihr wahre Botschaften der Höheren Mächte von den gefälschten unterscheiden könnt. Aber der Punkt ist der, wenn ihr auf eine mit niedrigen Schwingungen gesättigte 

Webseite gelangt, treten oft eure Schwingungen mit den niedrigen ungewollt in Resonanz, sodass ihr nicht mehr in der Lage seid, eure oberen Chakren „einzuschalten“, um dort veröffentlichte Informationen zu „scannen“.

Ihr fangt an, Informationen nur mit eurem Verstand wahrzunehmen. Und um euren Verstand zu unterhalten, versuchen Astralentitäten Botschaften, die sie der überwiegenden Anzahl der Mediumpersonen „diktieren“, so zu gestalten, dass sie sensationelle Fakten und ungewöhnliche Neuigkeiten enthalten. Sie locken euch mit einem schönen “Köder“ an und lassen euch nicht mehr “vom Haken“ los, damit ihr die Webseite so oft wie möglich besucht.

Außerdem wissen Reptiloiden ganz genau, dass in Streitigkeiten Wahrheit fast nie zum Vorschein kommt, weswegen sie die Menschen zu Kommentaren provozieren, die oft ziemlich widersprüchlich sind.

Da die Webseiten von einer Vielzahl von Menschen besucht werden, viele von denen sich dort zufällig wiederfinden und von dem Verständnis des Geschehens auf der feinstofflichen Ebene weit entfernt sind, entwickelt sich ein echtes energetisches Chaos aufgrund einer Diskrepanz in der Wahrnehmung der Informationen und deren Diskussion, was die Menschen vom Göttlichen Inhalt der Botschaften ablenkt und in niedrigschwingende Energien versenkt.

Das betrifft nicht nur empörte, aggressive oder einfach dumme Kommentare.

Das betrifft auch Kommentare, die süß, schmeichelhaft und lobend sind.

Wirklich nützlich sind nur Kommentare, in denen Menschen ihre persönlichen leidgeprüften Erfahrungen mit anderen teilen und somit ihre Erkenntnisse weitergeben.

Und das ist wirklich sehr wertvoll, weil sie, so schön und rein die Botschaften der Höheren Mächte auch sein mögen, in der Wahrnehmung des Menschen nur einen idealen Zustand dessen abbilden, wonach er streben soll.

Liest der Mensch aber dieselben Informationen in der Interpretation eines anderen irdischen Menschen, so wie er selbst, sieht er, dass alles, was in den Botschaften steht, in der Praxis tatsächlich UMSETZBAR ist. Auf einmal nimmt er sie anders wahr: Sein Vertrauen in die Wirksamkeit verstärkt sich um ein Vielfaches.

Denkt, meine Lieben, daran, dass ihr für jedes Wort, das ihr sagt, verantwortlich seid. Das Gesprochene kann einen anderen Menschen zu neuem Leben erwecken oder in ihm Misstrauen, Zweifel oder Enttäuschung säen.

Jedes von euch gesprochene Wort sättigt eure Welt mit Energie, die ihr ausstrahlt.

Denkt daran, dass euer Gesprächspartner alles, was ihr ihm sagt, auf der Ebene seines Unterbewusstseins wahrnimmt.

Aus diesem Grund können selbst die schönsten, „Göttlichen” und richtigen Worte, die NICHT AUS DER SEELE, sondern vom Verstand kommen, zerstörerisch sein, denn sie tragen Schwingungen der dualen Welt in sich, wo alles in schlecht und gut, göttlich und ungöttlich, richtig und falsch aufgeteilt ist.

Das Verlangen mancher Menschen, um jeden Preis gut, Göttlich und korrekt zu sein, führt oft nicht zu wahrer Spiritualität, sondern zu ihrer Nachahmung. Der Ursprung dieses Verlangens liegt im Bemühen des Menschen, sich selbst in seinen eigenen Augen und in den Augen anderer zu erheben.

Infolgedessen erlaubt das Imitat der Spiritualität dem Menschen nicht, sich selbst und andere objektiv zu betrachten. Anstatt geistig zu wachsen, vergeudet der Mensch nur seine Zeit.

An dieser Stelle werden wir heute aufhören.

Euer euch unendlich liebender Vater Absolut hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 21. Januar 2019

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/probuzhdenie-chelovechestva-surrogat-dukhovnosti/