Illusorische Realität

  • Beitrags-Kategorie:Vater Absolut

Hallo, meine lieben Kinder!

Heute möchte ich mit euch über die andere Realität sprechen, in der Menschen leben, die sich von der herrschenden Elite leiten lassen.

Diese Realität kann man getrost als illusorisch bezeichnen, denn sie wird von Vertretern des Tiefen Staates auf Grundlage nicht realer Ereignisse geschaffen, die derzeit auf der Erde stattfinden, sondern auf Grundlage solcher Ereignisse, die sie selbst für die Menschen programmieren und ihre Marionetten an der Macht  ausführen lassen.

Und da sie nicht in der Lage sind, den Prozess des Übergangs der Erde in die Fünfte Dimension – in eine neue Ära des Erdendaseins, die eine objektive Realität darstellt, – aufzuhalten, versuchen sie, ihre eigene subjektive Realität zu erschaffen, die den Aufstiegsprozess möglichst verlangsamt.

Sie nutzen alle Hebel ihres Einflusses – politische, wirtschaftliche, finanzielle, militärische, soziale –, um die Erde so lange wie möglich in den niedrigen Schwingungen, die ihre gewohnte Nahrung sind, zu halten.

Warum nenne ich diese Realität illusorisch?

In erster Linie, weil sie nicht den aktuell auf eurem Planeten stattfinden energetischen Prozessen entspricht. Mit anderen Worten, sie passt nicht in das neue Paradigma der Entwicklung eures Planeten.

Die zur Erde kommenden hochschwingenden Energien sind nicht in der Lage, mit dem von Drakoreptilianern über Jahrtausende hinweg geschaffenen und aufrechterhaltenen Machtsystem und deren Weltordnung in Resonanz zu treten.

Die Dualität passt per se nicht mehr in das neue Wertesystem, das die hochschwingenden Energien in sich tragen.

Infolgedessen hat sich auf eurem Planeten eine mächtige energetische Konfrontation zwischen zwei Welten entstanden: Der alten, veralteten Welt, die versucht, sich über Wasser zu halten, und der kommenden neuen Welt, die noch im Entstehen ist.

Etwas Ähnliches geschieht jetzt mit den Erdbewohnern – jeder wird gemäß seinen Schwingungen zu einer der beiden Welten hingezogen, also zu jener, die sein Bewusstsein fähig ist, wahrzunehmen.

Das Hauptproblem besteht darin, dass Menschen, die in der illusorischen, überholten dreidimensionalen Matrix leben, können dieser nicht entkommen, weil ihr Denken dafür zu träge ist.

Wir haben schon viel darüber gesprochen, auf welche Weise das menschliche Bewusstsein allmählich in die geistige „Anabiose“ eingeführt wurde und wie im Menschen die Erinnerung an seinen Göttlichen Ursprung erstickt wurde, was ursächlich für die jetzige Situation ist.

Deshalb werden wir nun unser Hauptaugenmerk darauf richten, wie man die Gruppe der hoffnungslos schlafenden Erdenbewohner vom Aufstiegsprozess möglichst „abkoppelt“, damit sie ihn nicht abbremsen.

Und beim nächsten Mal werden wir ausführlicher darüber sprechen.

Euer euch unendlich liebender Vater Absolut hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 31. Januar 2024

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/dve-realnosti-illyuzornaya-realnost/