Ich erkenne ihn an den Augen

Hallo, meine lieben Kinder!

Während wir in meinen vorherigen Botschaften äußere Merkmale betrachtet haben, an denen ihr  Menschen identifizieren könnt, die sich an der Schwelle zur vierten Dimension befinden, werden wir uns heute auf die energetische Komponente dieser Menschen konzentrieren.

Ich weiß, dass viele von euch bereits gelernt haben, ohne Chakrometer die Schwingungen anderer Menschen zu fühlen. Ihr tut es intuitiv – im Vorbeigehen. Ihr scannt einen Menschen bereits automatisch und lest die “Qualität” seiner Energie ab.

Aber denjenigen, die Energien anderer Menschen noch nicht so gut wahrnehmen können, möchte ich einen Ratschlag geben, besser gesagt, „Merkmale“ nennen, an denen sie Menschen mit einem ziemlich hohen Schwingungsniveau erkennen können.

Zunächst einmal sind solche Menschen an ihren Augen zu erkennen.

Wie ihr bereits wisst, sind die Augen des Menschen Spiegel seiner Seele. Sie können lebendig oder leblos, leuchtend oder erloschen, gutmütig oder böse, pfiffig oder ironisch, lustig oder traurig, zärtlich oder stachelig sein… Mit anderen Worten, der Blick des Menschen spiegelt immer seine innere Welt wider, egal wie sehr er versucht, sie vor anderen zu verbergen.

Wahrscheinlich ist es euch schon aufgefallen, wie oft ein Gesichtsausdruck eines Menschen nicht zu seinen Augen passt. Besonders beim Lächeln merkt man das. Ein Lächeln ist dann echt, wenn es von einem warmen Blick begleitet wird. Bleiben die Augen des Menschen jedoch kalt, hilft ihm auch sein künstliches Lächeln nicht.

Leider erlischt in letzter Zeit das innere Licht vieler geimpfter Menschen, was sich sofort in ihren Augen widerspiegelt. Sie werden immer trüber.

Das zweite Merkmal, das einen Menschen mit hoher, positiver Energie auszeichnet, ist seine Offenheit gegenüber der Welt und Menschen um ihn herum.

In der Regel ist er neugierig auf alles Neue und Ungewöhnliche. Das Spektrum seiner Interessen ist ziemlich breit und geht über die praktische Ebene hinaus. Er fühlt sich zu geistigem Wissen hingezogen und weist etwas nicht von sich, was in sein gewöhnliches, „materielles“ Bild nicht passt.

Solche Menschen sind oft den „autoritativen“ Meinungen anerkannter Lehrer oder Gurus unterworfen und vertrauen noch nicht auf ihre eigene Intuition, haben dennoch bereits den ersten Schritt in Richtung Licht getan.

Ihre weitere geistige Entwicklung hängt davon ab, wem sie auf ihrem Weg begegnen und welche Prüfungen ihnen das Schicksal in den Weg stellt.

Erwachte Menschen fallen sofort unter die Fittiche der Lichtkräfte – Engel, Erzengel, der Aufgestiegenen Meister -, die von der feinstofflichen Ebene aus das „Licht“ in der Seele dieser Menschen sehr gut sehen.

Und natürlich tun sie alles in ihrer Macht Stehende, um sicherzustellen, dass diese Menschen vom rechten Weg nicht abweichen.

Aber auch ihr, meine Lieben, könnt für diese Menschen zu irdischen geistigen Führern werden, wenn ihr es schafft, einen Zugang zu ihnen zu finden, indem ihr alles, was ihr selbst wisst, weise und taktvoll weitergebt.

An dieser Stelle werden wir heute aufhören.

Euer euch unendlich liebender Vater Absolut hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 29. August 2022

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/okno-v-novyy-mir-ego-uznayu-po-glazam/