Freunde von gestern

  • Beitrags-Kategorie:Vater Absolut

Hallo, meine lieben Kinder!

Heute möchte ich das Thema meiner vorherigen Botschaft fortsetzen und ausführlicher darüber sprechen, wie ihr lernen könnt, den Zustand der Bedingungslosen Liebe für immer in euch zu halten.  Und dann werdet ihr nicht nur in der Lage sein, eure Schwingungen hoch zu halten, sondern auch Menschen um euch herum erlauben, in den Strahlen eurer Liebe zu „baden“.

Natürlich ist es viel einfacher, einen glückseligen Zustand in einer ruhigen Umgebung aufrechtzuerhalten, entweder in der Natur oder in einer ruhigen und gemütlichen Atmosphäre von Menschen, die euch geistig nahe stehen.

Aber wie soll jemand den Zustand der Bedingungslosen Liebe halten, wenn er in das turbulente Leben der dreidimensionalen Welt mit ihren chaotischen Energien und niedrigschwingenden Menschen eintaucht?

Wie ihr vielleicht aus eigener Erfahrung wisst, versagt selbst der stärkste Energieschutz in solchen Situationen, und ihr fühlt euch verloren und am Boden zerstört. 

Wenn man dann noch bedenkt, dass die meisten Menschen in eurem Umfeld geimpft sind, dann braucht ihr unbedingt zusätzliche Schutzmaßnahmen.

Genau darüber möchte ich heute mit euch sprechen.

Je mehr Zeit nach der Impfung eines Menschen vergeht, desto auffälliger sind Veränderungen in seiner Psyche, feinstofflichen Struktur und sogar in seinem Aussehen.

Wahrscheinlich haben viele von euch bemerkt, dass das innere Licht eurer geimpften Angehörigen und Freunde allmählich zu leuchten aufhört.

Die Sache ist die:: Selbst der beste und reinste Mensch ist nicht in der Lage, dem Prozess der Veränderung seines genetischen Codes, der durch den „Impfstoff“ in seinem Körper ausgelöst worden ist, zu widerstehen, mit Ausnahme von Menschen, in den einzelnen Fällen, die bewusst in den Dienst zum Wohl der Menschheit treten.

So wunderlich es für einen gewöhnlichen Menschen klingen mag, aber Menschen, die der Wirkung dieses Präparats unterliegen, verändern sich innerlich deutlich, was ausnahmslos an ihrem Aussehen, Charakter,  ihrer Weltanschauung und natürlich der Gesundheit zu erkennen ist.

Warum treten bei manchen Geimpften Veränderungen schnell ein, während andere den Veränderungsprozess langsamer durchlaufen?

In erster Linie kommt es auf die „Standhaftigkeit“ des natürlichen Genoms des jeweiligen Menschen an.

In diesem Fall handelt es sich natürlich um die reinen Menschenseelen, denn die schwingungsarmen Wesen in menschlichen Körpern durchlaufen diese Umstrukturierung fast unmerklich und unterscheiden sich kaum von ihrem früheren Selbst.

Für die Menschenseelen ist diese fremde Invasion in der Regel verheerend.

Das natürliche menschliche Genom tritt mit dem Eindringling in einen energetischen Kampf ein und versucht mit aller Kraft, seine Göttlichkeit zu verteidigen.

Manchmal ziehen es die reinsten und hellsten Seelen vor, die physische Ebene sofort zu verlassen, als ihre Göttlichkeit zu verlieren.

Was die jüngeren und schwächeren Menschenseelen anbelangt, leben sie weiter und degradieren allmählich geistig und physisch, weil das fremde Genom von Kreaturen, das mit dem sogenannten „Impfstoff“ in den Körper des Menschen gelangt, allmählich die Oberhand gewinnt und seine ursprüngliche Genetik ersetzt.

Dies geschieht aufgrund der Schwächung des Körpers und vor allem der Veränderungen der Zusammensetzung und Qualität des Blutes, das der Hauptverteiler von Schadstoffen ist, die in diesen gentechnisch verändernden Präparaten enthaltenen sind.

Das bedeutet, dass neben den niedrigschwingenden Wesen, von denen es viele auf der Erde gibt, jetzt auch die geimpften Menschen eine erhebliche Gefahr für euch darstellen. 

Intuitiv fangen sie an, euch als Feinde oder „andere Menschen“ zu betrachten, und ihr müsst darauf vorbereitet sein.

Und in meiner nächsten Botschaft werde ich euch erzählen, wie ihr euch vor der neuen „Plage“ schützen könnt.

Euer euch unendlich liebender Vater Absolut hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 25. August 2022

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/okno-v-novyy-mir-vcherashnie-druzya/