Energetischer Mechanismus des Erwachens der Menschheit

Hallo, meine lieben Kinder!

Heute möchte ich mit euch ausführlicher über den “Mechanismus” des Erwachens der Menschheit bzw. seine energetische Komponente sprechen.

Dieser Mechanismus wurde in den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts in Gang gesetzt und drehte sich anfangs wie ein großes, schweres Schwungrad sehr langsam und mit großen Schwierigkeiten.

Aber dann begann es allmählich an Schwung zu gewinnen und hat jetzt fast seine maximale Geschwindigkeit erreicht. Dies ermöglicht es ihm, eine neue Ebene seiner „Rotation“ zu erreichen und sich in den neuen Energieraum der Fünften Dimension zu bewegen.

Warum spreche ich von einer Rotation?

Weil sich jede Energie in Bewegung kumuliert. In der Regel dreht sie sich im Uhrzeigersinn, was ihr hilft, ihre Schwingungsamplitude und gleichzeitig ihre Schwingungsfrequenz zu erhöhen.

Wahrscheinlich haben einige von euch gespürt, wie sich eure Chakren im Uhrzeigersinn drehen, an Schwung gewinnen und manchmal riesige Räume umfassen.

Meistens geschieht es in Meditationen, wenn ihr völlig entspannt seid, und alle eure Chakren in Harmonie sind.

Sobald ihr ein ausreichend hohes Schwingungsniveau erreicht, schaltet sich dieser energetische “Mechanismus” automatisch ein. Die Rotation eurer Chakren wird zu einem spontanen reinigenden Prozess.

Dabei reinigt jedes eurer Chakren seine Ebene des Energieraums und erhöht seine Schwingungen.

Um besser zu verstehen, wie das funktioniert, schauen wir uns ein konkretes Beispiel an.

Angenommen, ein Mensch, der bereits eine hohe geistige Entwicklungsstufe erreicht hat, befindet sich zufällig in einer großen, bunt zusammengewürfelten Menschenmenge, die ein maximal breites Spektrum von Schwingungen hat.

Wenn er es unter diesen Bedingungen schafft, einen stabilen harmonischen Zustand aufrechtzuerhalten, wird seine bloße Anwesenheit beginnen, die Energie der Menge zu verändern.

Alle seine Chakren – vom ersten bis zum siebten – beginnen zu rotieren und den Rotationsradius zu vergrößern, bis alle diese Menschen in seinem Energiefeld sind.

Was geschieht in diesem Moment auf der feinstofflichen Ebene?

Jedes seiner Chakren wirkt auf Menschen mit ähnlichen Schwingungen.

Da sich aber bei dem hochspirituellen Menschen sogar die Schwingungen seiner unteren Chakren deutlich von den unteren Chakren des materiell orientierten Menschen der dreidimensionalen Welt unterscheiden, wird er unbewusst andere Menschen nach oben “ziehen”, alle weiteren seiner Chakren werden ebenfalls die Menschen „hochziehen“, bis eine möglichst maximale Schwingungskonvergenz erreicht ist.

Auf der feinstofflichen Ebene wird diese Menschenmenge einem vielschichtigen Kuchen ähneln, von dem jede Schicht ihre eigene Schwingungsebene hat und immer dünner wird.

Auf der physischen Ebene manifestiert sich dies wie folgt.

Anstelle eines totalen energetischen Chaos, das entstehen kann, wenn solch unterschiedliche Menschen zusammenkommen, wird diese Menschenmenge nach Schwingungen strukturiert, was unangenehmen Folgen vorbeugt.

Und dies geschieht, weil das Bewusstseinsniveau jeder „Schicht“ unwillkürlich mindestens eine Stufe höher steigt, was eine sofortige Standardreaktion hemmt und den Menschen Zeit zum Nachdenken gibt.

Manchmal reichen wenige Sekunden, um eine Situation energetisch zu verändern und explosive Konflikte zu vermeiden.

Glaubt mir, meine Lieben, jeder von euch kann das, wenn er lernt, ein stabiles Schwingungsniveau zu halten, unabhängig davon, was um ihn herum passiert.

An dieser Stelle werden wir heute aufhören.

Euer euch unendlich liebender Vater Absolut hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 5. Februar 2019

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/probuzhdenie-chelovechestva-energeticheskiy-mekhanizm-probuzhdeniya-chelovechestva/