Technisch und seelenlos

  • Beitrags-Kategorie:Vater Absolut

Hallo, meine lieben Kinder!

In Fortsetzung meiner vorherigen Botschaft möchte ich euch heute von einer anderen Art der außerirdischen Zivilisationen erzählen und davon, wie ihr euch im Falle eines Kontakts mit ihnen fühlen könnt.

Es handelt sich um die sogenannten Grauen, zu denen fast alle menschenunfreundlichen Zivilisationen gehören. Sie arbeiten mit den Vertretern des Tiefen Staates zusammen.

In Wirklichkeit ergreifen sie sehr selten die Initiative und nehmen Kontakt mit den Menschen auf, die mit ihnen nicht direkt zu tun haben.

Trotzdem schadet es euch nicht, die Besonderheiten ihrer Energien zu kennen.

Im Großen und Ganzen könnt ihr sie an den Ergebnissen ihrer Aktivitäten auf der Erde fühlen. Sie haben beispielsweise als Schöpfer von Biorobotern und Klonen auch zur Entwicklung von medizinischen Technologien zur Geschlechtsumwandlung beigetragen.

Und jetzt haben geschlechtslose, geistig und körperlich traumatisierte Wesen euren gesamten Planeten überschwemmt. Außerdem werden sie von den offiziellen Medien verstärkt zur Schau gestellt und als Helden in Filmen und sogar in Zeichentrickfilmen für Kinder präsentiert.

Diese Perversionen werden in eurer Gesellschaft nicht mehr schleichend, sondern rasch in den Rang der Normalität und „Fortschrittlichkeit“ eingeführt. Aber das größte Verbrechen besteht darin, dass eine solche „Normalität“ den Kindern bereits vom Kindergarten an eingetrichtert wird.

Stellt euch nun vor, oder besser fühlt, welche Schwingungen jene Wesen, die solche Technologien erschaffen, haben.
Ein weiteres Beispiel ihrer Taten ist die Wellentechnologie, die das Bewusstsein der Menschen über ein 5G- und manchmal 6G-Mastnetzwerk steuert, oder die künstliche Intelligenz, die derzeit überall eingeführt wird.

Alle diese Innovationen zielen darauf ab, die körperliche und geistige Gesundheit des Menschen zu zerstören. Sie tragen dermaßen niedrigschwingende Energien, dass sie manchmal den Menschen sogar in eine Welt unterhalb der dritten Dimension ziehen.

Menschen, die den stärksten elektromagnetischen Ausstrahlungen ausgesetzt sind, verfügen nicht mehr über den Freien Willen, den die Göttlichen Seelen besitzen, sondern sind vollständig von den niedrigschwingenden Energien der menschenunfreundlichen Zivilisationen der Grauen beeinflusst.

Genau das war das Hauptziel der Drakoreptilianer: Herauszufinden, wie man das Bewusstsein der Menschen steuert, was ihnen durch die Zusammenarbeit mit technogenen außerirdischen Zivilisationen gelungen ist.

Wenn jemand von euch die Gelegenheit hatte, mit KI-gesteuerten Robotern zu „kommunizieren“, konntet ihr die den Grauen innewohnenden Schwingungen in vollem Umfang spüren.

Energien, die ihre Vertreter ausstrahlen, sind kalt, seelenlos, „technisch“, dunkel …

In ihrer Nähe fühlt sich der Mensch sehr unwohl, weil diese Wesen nicht die Herzenswärme und das Mitgefühl haben, die den reinen Göttlichen Seelen eigen sind.

Und jene Menschen, die mit ihnen dienstlich zu tun haben, sind sehr starken physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt.

Normalerweise gibt es keine Kontakte zwischen den Menschen und diesen Wesen, sodass ihr ihre Energien eher durch die „Früchte“ ihrer Aktivitäten spüren könnt, die zunehmend von den Vertretern des Tiefen Staates in eure Gesellschaft eingeführt werden.

An dieser Stelle werden wir heute aufhören.

Euer euch unendlich liebender Vater Absolut hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 14. April 2023

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/okno-v-novyj-mir-tehnicheskie-i-bezdushnye/