Befreiung von Unterwerfung

  • Beitrags-Kategorie:Vater Absolut

Hallo, meine lieben Kinder!

Heute werden wir mit euch über den dritten Grund, der eurer Selbstheilung im Weg steht, sprechen.

Warum vertrauen Menschen mehr der „autoritären“ Meinungen anderer und ganz zum Schluss sich selbst?

Viele Faktoren spielen eine wichtige Rolle, aber die wichtigste Rolle spielt dabei die Tatsache, dass dem Menschen von Kindheit an der Gedanke eingeimpft wird, anderen zu gehorchen: zuerst den Eltern und Lehrern, dann Chefs und Regierungsbeamten, deren Befehle und Anweisungen demütig auszuführen sind.

Im Großen und Ganzen basiert die Gesellschaft der dritten Dimension auf Unterwerfung in all ihren Erscheinungsformen.

Die Unterwerfung kann offen oder versteckt sein.

Zur offenen Unterwerfung gehört die Einhaltung allgemein anerkannter Regeln, zur versteckten eine etablierte Meinung.

Und diese „Meinung“ wird dem Menschen mit allen verfügbaren Mitteln unterschwellig aufgezwungen – durch Medien, Literatur, Kunst, wissenschaftliche und medizinische Forschung, Werbung.

So wurden selbst die falschen Behauptungen über die menschliche Gesundheit seit vielen Jahren öfters wiederholt und sind zu einem Axiom, zu einer etablierten Meinung geworden, die sich allmählich nicht nur im Bewusstsein, sondern auch im Unterbewusstsein des Menschen verankert hat.

Natürlich geschieht dies ganz bewusst von denen, die von der Gesundheit der Menschen profitieren.

Bestechung wird auf allen Regierungsebenen sowie in wissenschaftlichen und medizinischen Kreisen eingesetzt.

Infolgedessen schließt sich dieser Teufelskreis, und die gesamte Gesellschaft wird zur Geisel unsichtbarer Krimineller.

Und jetzt, gerade erst geboren, erhält das Kind zwingend eine ganze Ladung sogenannter „Impfstoffe“, die bei ihm zahlreiche Krankheiten und psychische Störungen aller Art hervorrufen.

All dies zielt darauf ab, die Pharmaunternehmen zu bereichern und die Menschen vollständig von ihnen abhängig zu machen.

Da dies jedoch in einer schönen „Verpackung“ als die Sorge der Regierungen um die Bevölkerung ihrer Länder verkauft wird, denken nur wenige Menschen darüber nach, wem diese Regierungen untergeordnet sind.

Der Begriff der „Tiefe Staat“ hat den Weg an die Öffentlichkeit erst in den letzten Jahren gefunden, und selbst dann unter großen Schwierigkeiten und manchmal auf Kosten der Leben mutiger Politiker, Wissenschaftler, Ärzte und Journalisten, die den Menschen die Augen für das Geschehen öffnen wollten.

Aber selbst wenn wir den Einfluss der kriminellen Vertreter des Tiefen Staates auf die moderne Gesellschaft außer Acht lassen, haben viele Menschen verlernt, auf ihre Seele und ihren Körper zu hören. Sie sind bereit, jedem Rat ihrer Verwandten, Freunde, Bekannte etc. zu folgen.

Wenn sich jedoch herausstellt, dass etwas für den einen Menschen nützlich ist, bedeutet dies nicht unbedingt, dass dies dem anderen nützt.

Auch Volksheilmittel und homöopathische Heilmittel sollten sehr vorsichtig eingesetzt werden, da der Mensch eine sehr komplexe physische und energetische „Konstruktion“ hat.

Das einzig für euch wirklich nützliche Heilmittel kann euch nur euer eigener Körper und eure Seele sagen.

Daher ist es an der Zeit, Kontakt zu ihnen aufzunehmen und sich nicht länger von dem ablenken zu lassen, was euch von außen aufgezwungen wird.

Und das betrifft absolut alles: eure Ernährung, euren Schlaf, euren Lebensstil, eure Bewegung – kurzum alles, was einen direkten Einfluss auf eure physische und psychische Gesundheit hat.

Besonders vorsichtig solltet ihr mit den Medikamenten sein. Meistens haben sie eine kurzfristige Wirkung, zerstören euren Körper von innen und machen euch wie eine Droge nach einer ganzen Reihe von medizinischen Präparaten „süchtig“.

Und das nächste Mal werden wir darüber sprechen, wie ihr lernen könnt, auf euren Körper und eure Seele zu hören, um euch völlig von der Meinung anderer bezüglich eurer Gesundheit zu befreien.

Euer euch unendlich liebender Vater Absolut hat zu euch gesprochen.

Empfangen von Marta am 21. Mai 2023

Quelle: https://vozrojdeniesveta.com/okno-v-novyj-mir-vyhod-iz-podchineniya/